Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Landeshauptstadt München

Geteilte und vernetzte Mobilität (Sharing)

Mobilitätsstationen (Bildnachweis: LHM)
Mobilitätsstationen (Bildnachweis: LHM)
Vorschlagstext

Shared Mobility ist ein wichtiger Baustein der Verkehrswende hin zu einer lebenswerten, gut erreichbaren Stadt mit ressourcen- und flächenschonender Mobilität.

Shared Mobility bietet im Gesamtpaket mit dem Öffentlichen Verkehr und dem Radverkehr die Möglichkeit, ohne eigenes Auto zu leben und dennoch vollständig mobil zu sein. Sie ermöglicht im Bedarfsfall auf eine breite Angebotspalette an Fahrzeugen zugreifen zu können.

Die Landeshauptstadt München hat in einer Studie ermittelt, dass allein durch ein Carsharing-Fahrzeug bis zu drei private PKW ersetzt werden können. Weniger Pkw in der Stadt bedeuten, dass mehr Flächen anderweitig genutzt werden können. Damit adressiert die Shared Mobility eine der größten Herausforderungen der Stadt – den Flächenverbrauch des fahrenden und ruhenden Kfz-Verkehrs im öffentlichen Raum.

Shared Mobility hat weiterhin das Potenzial, zum Erreichen der umwelt- und klimapolitischen Ziele der Landeshauptstadt München mit einer Verringerung von Lärm- und Luftschadstoffimmissionen beizutragen. Die Wirkung stellt sich aus der mehrheitlichen Nutzung des Umweltverbundes, der Verwendung von aktiver Mobilität (wie beim Bikesharing), der Nutzung einer Carsharing-Flotte mit alternativen Antrieben sowie der Nutzung von Elektrokleinstfahrzeugen (EKF) als neuer Teil der Mikro- und Nahmobilität ein.

Der 22. Stadtbezirk liegt heute größtenteils außerhalb bestehender Angebotsgebiete, dasich die Anbieter derzeit auf die zentralen Lagen innerhalb des Mittleren Rings fokussieren, sodass aktuell kein flächendeckendes und attraktives Angebot besteht.

•    Soll die LHM sich für eine Ausweitung der Geschäftsgebiete einsetzen?
•    Wie schätzen Sie das Potenzial der geteilten und vernetzten Mobilität ein?
•    Wären Sie bei einem entsprechenden Angebot bereit auf einen eigenen Pkw zu verzichten?

Diskutieren Sie mit!

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden